Retro 2032 Cover front

Retro 2032 Band I - Sie vergaßen das Gestern

Der globale Wandel hat Natur, Umwelt, Gesellschaft, aber auch jeden Einzelnen fest um Griff. Wie können sie sich wehren?

Menschen aus allen Teilen der Welt finden sich. Sie wollen nicht länger hinnehmen, dass sie von multinationalen Konzernen und korrupten Politikern manipuliert und ihrer Freiheit beraubt werden. Sie gründen die Untergrundorganisation GeneLeaks und infiltrieren ein geheimes, gobal agierendes Netzwerk von Großkonzernen.

Skrupellose Vorstände haben die Politik korrumpiert und streben rücksichtslos nach Gewinnmaximierung. Neofaschisten und Eugeniker gehen ein teuflisches Bündnis ein.

Haben die Aktivisten von GeneLeaks wirklich eine Chance? Können sie die feinen Herren und ihre Handlanger noch stoppen? Wird dieser Planet ein Zuhause für Eliten, die in komfortablen Enklaven ihrem extremen Luxus fröhnen?

Die Zukunft begann gestern, doch die Menschen haben es vergessen. Mehr erfahren ...

Cover Wassertotem

Retro 2032 Band II - Das Wassertotem

GeneLeaks hat sich als Untergrundorganisation gefestigt und nimmt immer wieder neue Herausforderungen an. Ihr Gegner ist Argus, der  global agierende Geheimbund multinationaler Konzerne und Sicherheitsfirmen.

Den Aktivisten ist es gelungen Argus zu infiltrieren und an genau die Informationen zu gelangen, die sie für ihren Kampf gegen Gentechnik, Menschenversuche, Pharmaexperimenten, Privatisierung von Wasserressourcen und eine korrumpierte Politik brauchen.

Die Reichsten dieser Welt scheinen sich sozial für eine bessere Welt zu engagieren, indem sie Milliarden medienwirksam an NGO´s spenden, deren Drahtzieher und Lenker sie aber selbst sind. Geht es nur im Steuervermeidung oder steckt noch mehr hinter dem gemeinnützigen Projekt der Süßwassergewinnung aus dem Meer? Soll Wasser wirklich wieder ein Allgemeingut werden, zu dem auch die Ärmsten einen kostenlosen Zugang bekommen?

Wasser, ein weiteres, erschreckendes Thema, das die wahren Ursachen von millionenfachen Flüchtlingsbewegungen in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Seit der Klimawandel zu einer Verknappung von Süßwasser geführt hat, ist dieser Baustein des Lebens längst kein Allgemeingut mehr. Wasser hat das schwarze Gold Erdöl längst abgewechselt und nur wenige halten die Hand auf dieses lebenswichtige Elixier.

Cover Himmelswölfe

Victor lässt sein Leben als Unternehmer in Deutschland hinter sich, kauft einen uralten Bauernhof an der Algarve und wandert aus. Der Hof wie auch das dazugehörige Tal mit seinen geheimnisvollen Schluchten ziehen ihn magisch an. Noch ahnt er nicht, dass er das Tor zu einer anderen Welt betritt, einer anderen Welt in seinem Innersten. Er lernt den Menschen kennen, der er wirklich ist.

Mit Quinta Eanna - Himmelswölfe legt Peter J. Lang einen spannenden, teilweise mystischen Roman vor, der auf einer wahren Geschichte basiert, seiner eigenen Biographie. Die Geschichte seines über 200 Jahre alten Bauernhofes schlägt ihn ganz und gar in ihren Bann. Während er das uralte Gemäuer im alten Stil renoviert und bewohnbar macht, suchen ihn Träume heim, die er anfangs nicht einordnen kann. Schrittweise eröffnet sich ihm jedoch mehr und mehr die tragische Geschichte der Familie, die das Anwesen erbaut und, über Generationen hinweg, durchgehend bewohnt hat. Die Seelen der Alten kommen nicht zur Ruhe. Sie suchen den Kontakt zu Victor und fordern seine Hilfe ein. Plötzlich steht Victors Leben auf dem Kopf und nimmt eine ungeahnte Wendung.

Die Geschichte setzt sich über mehrere Bände fort, geplant ist eine Trilogie. Band I ist im Frühsommer 2016 im Spikinet-Verlag erschienen. Hier geht´s zum Shop

(c) Peter J. Lang - 2015/2016

[Home] [Autor] [Aktuelles] [Bücher] [Videos] [Shop] [Impressum]
web_PLang_neu_gross (2)