Ich bin 1953 geboren und mit Leib und Seele Kölner, obwohl ich schon seit 20 Jahren in Portugal lebe. Ich habe ursprünglich Geschichte, Archäologie und Völkerkunde studiert und mich in diesem Zusammenhang der Entwicklung von IT-gestützten Forschungs- und Recherchesystemen gewidmet. Damals, in den frühen 1980er Jahren, kein einfaches Unterfangen, da der PC noch nicht erfunden war und man nur Großrechner kannte. Daraus entwickelte sich mein Softwareunternehmen, welches ich dann, Anfang der 1990er, zu Beginn des ersten Internetbooms verkaufte, um mich anderen Themen zu widmen, die mir wichtig waren.

Nach Abschluss der Ausbildung zum Psychotherapeuten, eröffnete ich eine eigene Praxis in Köln, mit Schwerpunkt Suchttherapie. Die ideale Umgebung für die Arbeit mit suchtkranken Menschen jedoch fand ich während eines Urlaubs in Portugal. Ich kaufte eine alte, verlassene Quinta, die von einem beachtlichen, wenn auch verwahrlosten Bestand an Weinstöcken, Olivenbäumen, Orangen- und Zitronenbäumen und anderen Obstbäumen geprägt war. 10Ha Land wurden mein kleines Paradies, die Quinta Eanna. Ich bot hier spezielle Programme, nicht nur für Suchtkranke, sondern auch für Angstpatienten, sowie zur Stressbewältigung an.

Geschichte und Völkerkunde blieben mein Hobby, das ich nicht aus den Augen verlor. Insbesondere die wenig erforschten Iberokelten zogen mein Interesse auf sich. Aspekte der Humangeographie begannen, mich immer mehr zu interessieren und das nicht nur im historischen Kontext, sondern auch um meine neue Heimat und ihre Menschen besser zu verstehen.

Es dauerte nicht lange, bis meine Aufmerksamkeit mehr und mehr auf Umwelt-, Natur- und Tierschutz in Portugal gelenkt wurde. Hier lag nicht nur manches im Argen, nein, es herrschten unbeschreibliche Zustände, vor denen ich die Augen nicht verschließen konnte. Mehr und mehr widmete ich mich dem Schutz von Natur und Tieren und gründete ein bis heute aktives Naturschutzprojekt an der Algarve.

In diesem Zusammenhang fielen mir die Themen meines Buches regelrecht auf die Füße.

Luna

Mit einem Wolfswelpchen. Ich liebe Wölfe über alles

Opi Piranha
Feigen
Zitronen1

Das Hunderudel, meine Frau Karin und ich leben mit rund 50 freilebenden Hunden zusammen

Die Quinta mit ihren Früchten

Rex Rolli
Mit  Ivy
DSC02524
Im Tal 115
Mit Wölfchen
Quinta Front1
Quinta Terrasse1
Testas 003

(c) Peter J. Lang - 2015/2016

[Home] [Autor] [Aktuelles] [Bücher] [Videos] [Shop] [Leseproben] [Impressum]
web_PLang_neu_gross (2)